Pädagogik
Unser Konzept

Der Schulkindergarten 

ist für 5-7 jährige Kinder konzipiert, die ein Jahr vor der Einschulung stehen oder vom Schulbesuch zurückgestellt wurden. Der Schulkindergarten arbeitet nach dem Rahmenprogramm von Dr. Ruth Brenig und dem Förderkonzept nach Marianne Frostig. 

Im letzten Kindergartenjahr soll eine entwicklungsgerechte und ganzheitliche Förderung dem Vorschulkind den kommenden Übertritt in die Schule erleichtern, um diesen erfolgreich zu bewältigen. Das soll keineswegs dazu führen schulische Leistungsanforderungen vorzuziehen, sondern durch präventive und individuelle Förderung in allen Kompetenzbereichen den Entwicklungsstand und die Lernbereitschaft der Kinder zu unterstützen. 

Individuelle und differenzierende Maßnahmen, das Angebot an altersspezifischen Aktivitäten und Spiele, die sich an den kindlichen Erlebnisbereichen orientieren prägen die Arbeit in den Gruppen. Vertrauen in das Kind, die Achtung seines körperlichen und psychischen Befindens, selbstbestimmtes Lernen, genügend Zeit und Anerkennung bestimmen unser Tun.  

Unser pädagogisches Gesamtkonzept können Sie hier downloaden: Konzept